mediadefine arbeitet mit Softwareentwickler notionCUBE zusammen

Essener Strategieberatung unterstützt neuartige Präsentationssoftware für Planer und Manager

Die mediadefine GmbH, Strategieberatung und Agentur aus Essen, arbeitet seit Juni 2011 mit dem Bochumer Software Startup-Unternehmen notionCUBE GmbH zusammen, mit dem Ziel, die notionCUBE Software erfolgreich am Markt einzuführen. Die Aufgaben von mediadefine liegen hierbei vor allem in der Unterstützung im Vertrieb, der Einführung der Software in mittelständischen Unternehmen und Beratungsunternehmen sowie beim Customizing der Software.

notionCUBE Software: Planung, Präsentation und Visualisierung von Strategien
Die Software notionCUBE bietet ganz neue Möglichkeiten zur Planung von Geschäftsprozessen, der Organisation von Teams und die Präsentation von Ideen. Über visuelle Würfel, sogenannte Cubes, erfolgen die Planung und die Berechnung. Komplexe Zusammenhänge und Planungen werden leicht verständlich über eine 3D-Live-Visualisierung dargestellt. Damit entfallen aufwändige Arbeiten in grafischen Planungstools. Mit notionCUBE kann der Manager selbst in wenigen Schritten die grafischen Cubes verschieben, was eine schnelle Visualisierung von Prozessen und Ideen in hochwertiger 3D-Darstellung ermöglicht. Zudem lassen sich mit notionCUBE die visualisierten Planungen und Präsentationen während der Präsentation verändern, was herkömmliche Präsentationsprogramme bisher nicht leisten können. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten der Teamarbeit während der Präsentation, denn die Veränderungen lassen sich sofort visualisieren, was einerseits die Qualität der Ergebnisse verbessert und andererseits den Zeitaufwand für Planungssitzungen reduziert.

Mehrwerte für Strategieberatung und Planung durch notionCUBE
Die notionCUBE Software eröffnet neue Wege für die Präsentation, die Planung von Geschäftsprozesse und die Organisation von Teams. Rüdiger van Hal, Geschäftsführer der mediadefine GmbH erklärt: " Bestehende Planungssoftware hat zumeist drei große Schwächen: Sie sind zu unflexibel, zu starr und oft zu tabellenlastig. Das Besondere am notionCUBE hingegen ist, dass sich während einer Präsentation Szenarien durchspielen lassen. Werte und Prozesse lassen sich direkt verändern, ohne dass eine Neugestaltung oder Neuberechnung in Excel nötig wären." Der Geschäftsführer und Erfinder des notionCUBE, Tobias Post, freut sich, dass er mit mediadefine einen Partner hat, der zum einen viel Erfahrung in Sachen Vertrieb und Strategieberatung hat und zum anderen die Probleme bestehender Planungssoftware kennt und überzeugt ist, dass notionCUBE eine Marktlücke schließen kann. Er erklärt: "medadefine ist ein kompetenter Partner mit jahrelangem Erfolg in der Unternehmensberatung und IT-Strategieberatung im Mittelstand. Und da für mediadefine Kundennähe groß geschrieben wird und der notionCUBE eben auch mitten im Planungsprozess beim Mittelstandskunden einen Wertbeitrag leisten soll, passt es einfach."


Diese Website nutzt Cookies. Um alle Funktionalität der Website zu nutzen, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
Ich stimme zu