Beratungsprogramm Wirtschaft NRW

Startercenter NRW

Beratungen zu Gründungskonzepten vor deren Realisierung mit dem Ziel, als selbstständige Existenz ein Unternehmen zu gründen oder zu übernehmen oder sich mit mindestens 50 % des gezeichneten Kapitals an einem Unternehmen zu beteiligen.
Beraterprofil:


Programmlink:


Ziel und Gegenstand / Förderzweck:
  • Beratung zur Entwicklung, Prüfung und Umsetzung von Gründungskonzepten vor der Realisierung
  • Ziel ist die selbstständige Existenz durch Gründung oder Übernahme eines Unternehmens bzw. Beteiligung an einem Unternehmen mit mindestens 50 % des gezeichneten Kapitals
Zielgruppe:
  • Gründer und Gründerinnen, die in NRW gründen wollen
Voraussetzungen:
  • Berater oder Beratungsgesellschaft muss Erfahrung und Sachkunde zum jeweiligen Beratungsinhalt haben und gegenüber der Kontaktstelle und den Trägern nachweisen
  • Bei einer Gründungsberatung muss die zu beratende Person mindestens 50 % der Beratungszeit anwesend sein
  • Keine gleichzeitige Beratungsförderung druch andere Programme der öffentlichen Hand
  • Beratung darf erst nach Erteilung des Zuwendungsbescheid angefangen werden
Art und Höhe der Förderung:
  • Höhe der Förderung:
    • 50 % des Tagewerksatzes, maximal 400 € pro Tagewerk (8 Stunden)
    • 80 % der Beratungskosten, maximal 400 € pro Tagewerk (8 Stunden) für Bezieher von Arbeitslosengeld II, Hochschulabsolventen und Berufsrückkehrende mti vergleichbarer Einkommenslage
  • Anzahl der Tagewerke
    • bis zu 4 Tagewerke bei Gründungsberatungen
    • bis zu 6 Tagewerke bei Übernahme eines Unternehmens
    • Mindestdauer: ein halbes Tagewerk

Informieren & Beraten

Telefon 0211 7817 66-20
E-Mail info@mediadefine.com Nehmen Sie mit uns Kontakt auf
Diese Website nutzt Cookies. Um alle Funktionalität der Website zu nutzen, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
Ich stimme zu