Marketing: SEO und E-Mail-Marketing gehören zu wachstumsstärksten Kanälen

Über Facebook-Kampagnen und mobile Apps wird in der Fachpresse lang und breit berichtet. Hingegen stehen etwa SEO oder E-Mail-Marketing im Schatten, obwohl diese zusammen mit Data-Driven Marketing die wachstumsstärksten Kanäle darstellen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von Absolit.

Marketing-Budgets werden erhöht
Von den Online-Marketing-Verantwortlichen der befragten mittleren und großen Unternehmen investieren 46 Prozent mehr in E-Mail- und Suchmaschinenmarketing. Im Handel erhöhen sogar 65 Prozent ihre Budgets für E-Mail-Marketing, mit dem sie fast ein Viertel des Umsatzes generieren. 44 Prozent planen höhere Budgets für Data-Driven Marketing, 41 Prozent für Social Media. Weniger deutliche Budgetsteigerungen gibt es beim Mobile-Marketing (36 Prozent) sowie Event-Marketing (12 Prozent) und Öffentlichkeitsarbeit (elf Prozent), die von drei Vierteln der Unternehmen genutzt werden.

Content Marketing und Integration von Marketing-Software-Systemen wichtigste Themen
Am wichtigsten für die Unternehmen sind das Content Marketing und die Integration der Marketing-Software-Systeme. Es folgen Customer Journey, Personalisierung sowie Conversion-Optimierung. Bei Handel und Tourismus steht zusätzlich Realtime-Marketing auf der Agenda. Virtual Reality spielt für ein Viertel der Touristik-Unternehmen eine Rolle. B2B-Unternehmen befassen sich vor allem mit Bewegtbild und dem Internet der Dinge.

(Quelle: PM Absolit)

Informieren & Beraten

Telefon 0211 7817 66-20
E-Mail info@mediadefine.com Nehmen Sie mit uns Kontakt auf
Diese Website nutzt Cookies. Um alle Funktionalität der Website zu nutzen, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
Ich stimme zu